DENSO ist seit über 30 Jahren erfolgreich im Markt mit Handheld Terminals. Handheld Terminals und Handscanner feiern Erfolgsgeschichten. / Die Spezialisten für mobile Datenerfassung werden heutigen Anforderungen der besonderen Datensicherung gerecht.

Bereits 1982 wurde der erste CCD Scanner auf den Markt gebracht. Seit 1994 ist DENSOs QR Code im täglichen Einsatz. / Weitere Informationen zu innovativen Handhelds und Handscannern mit Android und weiteren Optionen, RFID und NFC, Lösungen zur mobilen Datenerfassung, dem QR Code und zur DENSO Auto-ID Business Unit gibt es unter www.denso-autoid-eu.com/de.html.

Düsseldorf. Das japanische Wort Den-Ki heißt übersetzt „elektrisch“, während das Wort So-Chi „Ausrüstung“ oder „Geräte“ bedeutet. Zusammen ergeben die Silben Den und So den Namen, eines Unternehmens, das seit seiner Gründung in den späten 1940er Jahren eine wichtige Rolle auf dem Weltmarkt eingenommen hat: DENSO, Teil der Toyota Gruppe und Erfinder des QR Codes, überzeugt Kunden aus dem Handel, Transport und Logistik, der Fertigung, dem Gesundheitssektor sowie dem Vertrieb und Außendienst mit seinen Lösungen für die mobile Datenerfassung. Den Grundstein für die mobile Datenerfassung legte DENSO im Jahr 1982 mit der Entwicklung des weltweit ersten CCD Scanners. Nur vier Jahre später wurde dieser CCD Scanner erstmals in Europa verkauft. Für die heutige DENSO Auto-ID Business Unit, Teil der Toyota Gruppe und Erfinder des QR Codes, mit Sitz in Düsseldorf symbolisiert dies den Start ihres Europageschäfts. Mehr als 30 Jahre sind die Experten für mobile Datenerfassung nun erfolgreich in der Entwicklung von Datenerfassungsgeräten und Handscannern, beispielsweise mit Android. 1994 gelang DENSO ein weiterer, ganz besonderer Meilenstein: die Erfindung des QR Codes. Seither ist der QR Code ein Welterfolg, ausgezeichnet mit dem Europäischen Erfinderpreis und mittlerweile international im täglichen Einsatz. Zudem wurde er den Anforderungen der heutigen Zeit angepasst: Der SQRC® kombiniert die einzigartigen Vorteile des QR Codes mit dem Faktor Sicherheit. Er ist optisch nicht von einem herkömmlichen QR Code zu unterscheiden, stellt aber eine fälschungssichere Alternative im Bereich der mobilen Datenerfassung dar. Weitere Informationen zu innovativen RFID Geräten, sicheren Handheld Terminals und Handscannern mit Android, Lösungen zur mobilen Datenerfassung, zum QR Code sowie zur DENSO Auto-ID Business Unit sind auf der DENSO-Webseite zu finden. Hier finden Interessierte einen Überblick zu den Handhelds der BHT-Serien der vergangenen 30 Jahre: www.youtube.com/watch?v=332ctUlU_kI

Warum Datenerfassungsgeräte von DENSO seit über 30 Jahren punkten

DENSO, Teil der Toyota Gruppe und Erfinder des QR Codes, arbeitet mit vielen seiner Kunden seit mehr als 20 Jahren partnerschaftlich zusammen. „Unsere Kunden und Partner schätzen die Produkte für mobile Datenerfassung sehr und können sich auf DENSO als Unternehmen verlassen, weil wir hohe Qualität und einzigartige Zuverlässigkeit garantieren“, sagt Sina Haupt, Marketing Assistant der DENSO Auto-ID Business Unit. Dabei punktet neben den beliebten BHT-Serien der qualitativ hochwertige Support seit vielen Jahren. „Über unser Partnernetzwerk unterhalten wir Service- und Reparaturzentren in ganz Europa, die durch die Techniker von DENSO geschult und zertifiziert werden“, erklärt Haupt. Obwohl die Datenerfassungsgeräte und Scanner der Spezialisten für mobile Datenerfassung eine äußerst niedrige Ausfallquote haben, stehen die Techniker von DENSO, Teil der Toyota Gruppe und Erfinder des QR Codes, für Reparaturen vor Ort bereit und helfen, sollten dennoch Schwierigkeiten auftreten. Denn guter Service wird bei DENSO großgeschrieben.

Die Handhelds und Scanner sprechen für sich

Die beliebten BHT-Serien von DENSO punkten bei Kunden aus beispielsweise Retail und Logistik besonders. Ihre hohe Lesegeschwindigkeit, eine gute und einfache Bedienbarkeit sowie Robustheit und Langlebigkeit sind klare Pluspunkte für das Handling der Handhelds und Scanner – und das seit über 30 Jahren. Die Markteinführung des BHT-1700 und BHT-1800 stellt einen weiteren wichtigen Punkt in der Geschichte des Unternehmens dar. Die beiden Handhelds sind mit Android ausgestattet und definieren sowohl Größe als auch Ergonomie neu. „Unser BHT-1800 Android Handheld Terminal ist mit einem 5‘‘-Superscreen ausgestattet und ermöglicht so eine hervorragende Lesbarkeit“, sagt Haupt. „Auch das neue BHT-1700 Android Handheld ist mit einem extragroßen Display ausgestattet: Es bietet mit einem 4‘‘-Megadisplay mit Tastatur viele Features.“ Das BHT-1700 Android Handheld ist damit praktisch an der Grenze eines Datenerfassungsgerätes mit Tastatur. Mit dem BHT-1800 Android Handheld wurde ein Touchcomputer entwickelt, dessen Bildschirm die Grenzen ausreizt. Es verfügt über das größte Display an einem Gerät für mobile Datenerfassung, seit es DENSO gibt. Weitere Informationen zu den innovativen Geräten, RFID und NFC, sicheren Handheld Terminals und Handscannern, zum QR Code, zu Lösungen für die mobile Datenerfassung und zur DENSO Auto-ID Business Unit gibt unter www.denso-autoid-eu.com/de.html.

Anforderungen der Zukunft an die Spezialisten für mobile Datenerfassung

Der stark umkämpfte Markt der heutigen Zeit fordert immer mehr Geräte, die die klassische mobile Datenerfassung mit den Vorteilen eines Smartphones verbinden. Mehr noch, Consumer Smartphones selbst kommen immer häufiger auch in Branchen wie dem Einzelhandel und der Logistik zum Einsatz. „Es ist wichtig, nicht stehenzubleiben und mit dem Launch neuer Produkte stets hohe Erwartungen zu erfüllen“, weiß Haupt. „Wir von DENSO nehmen unsere Aufgabe ernst, technologische Innovationen zu bieten, die sicher sind und über eine lange Lebensdauer verfügen. So können unsere Kunden beispielsweise aus Handel und Logistik auf unsere Handhelds und Scanner zählen.“ Zwar sind drei Jahrzehnte voller Innovationen und spannender Neuigkeiten im Bereich Handhelds und Scanner für sich schon ein Grund zur Freude, doch die Spezialisten für mobile Datenerfassung bei DENSO, Teil der Toyota Gruppe und Erfinder des QR Codes, denken nicht daran, sich auszuruhen. „Die Zukunft wird auch weiterhin von technologischen Innovationen bestimmt werden. Und wir möchten ganz klar unseren Teil dazu beitragen“, sagt Haupt und freut sich mit dem Team auf neue Handhelds und Scanner der beliebten BHT-Serien, Markteinführungen und Innovationen rund um Technologien wie beispielsweise RFID und NFC.

 

QR Code ist eine eingetragene Marke von DENSO WAVE INCORPORATED.